Unsere Partner

weibl. C-Jugend

Trainingszeiten

Dienstag 18.30 Uhr

Halle Barbarastraße


Donnerstag 17.00 Uhr

Halle Barbarastraße

Ansprechpartner

Denise Csepke

0163 843 64 06

Jahrgänge 2005/06

Vorrunde Oberliga C-Jugend Süd

Landesliga C-Jugend Süd

23. Februar 2020


Gestern gewann die weibliche C Jugend mit 34:28 gegen unsere Nachbarinnen aus Badenstedt.

Nachdem die erste Halbzeit durchaus nicht gut verlief, gab es eine klare Ansage in der Kabine. Wir zeigten das wir kämpfen können und belohnten uns mit einem Sieg!💪🏼 Der Angriff und die Abwehr hatten keine großen Probleme mehr und somit durften wir uns am Ende über 2 Punkte freuen. 

Vielen Dank an Leni und Karina aus der D Jugend für eure Hilfe im Tor. Die beste Torschützin war Alisa Berk mit 15 Treffern.

9. Februar 2020


Die weibliche C Jugend spielte heute gegen den Hannoverschen SC. Die Abwehr stand in der 1 Halbzeit gut und wir bekamen nur 6 Gegentore. Im Angriff haperte es ein bisschen im Zusammenspiel und wir gingen mit 17:6 in die Halbzeit. In der 2 Halbzeit ließen wir in der Abwehr etwas nach und erfüllten die Aufgaben im Angriff so dass wir am Ende mit 42:19 gewannen. Die besten Torschützen waren Alisa Berg mit 16 Treffern und Elina Lenzig mit 11Treffern. Ayar Ceylin machte ein super Spiel am Kreis.

19.  Januar 2020


Heute reisten wir über 2 Stunden zu den Mädels von der JSG Münden/Volksmarshausen. Leider fanden wir zu keiner Minute ins Spiel, weder im Angriff noch in der Abwehr bekamen wir den Zugriff. Anastasia Koch hielt das Tor dicht und somit verloren wir zum Glück nur mit 25:20. Beste Torschützen waren Elina Lenzig mit 7 Treffern und Lara Kneisel mit 6 Treffern.

14.  Januar 2020


Wir trafen am Sonntag auf die Mädels von MTV Moringen. Die Mannschaft war für uns eine unbekannte und von den Ergebnissen her wussten wir, dies wird ein schwieriges Spiel auf Augenhöhe.

Nach einer hart umkämpften 1.HZ gingen wir mit einem unentschieden 16:16 in die Pause. Unsere Abwehr war nicht kompakt genug und im Angriff hatten wir zu wenig Bewegung.

Nach der Halbzeit ging es genau so weiter. Kurz vor Schluss verloren wir leider Kraft und Konzentration. Somit verloren wir leider 32:37, was deutlicher aussieht als es spielerisch eigentlich war.

Nächste Woche geht es zur langen Auswärtsfahrt zu den Mädels von JSG Münden/Volkmarshausen.

Die weibliche C Jugend feierte gestern ihre Weihnachtsfeier beim Boldern und hinterher beim gemeinsamen Pizza essen 🙂 


Ein grosses Dankeschön geht an die tolle Unterstützung der Eltern, die uns jedes Spiel begleiten und tatkräftig anfeuern.

Ein weiteres Dankeschön geht an den Handballjugendförderkreis der diese tolle Sache finanziell komplett übernommen hat.

💜-lichen Dank

15. Dezember 2019


Heute reisten wir zu unserem letzten Auswärtsspiel des Jahres und trafen auf die Mädels vom Hannoverschen SC. Wir spielten eine ziemliche offensive Deckung und bezwangen den Gegner immer wieder zu leichten Fehlern und führten in der Halbzeit zurecht mit 23:7. 

In der zweiten Spielzeit probierten wir viel aus, wovon einiges schon super geklappt hat und fuhren mit einem deutlichen 46:19 Sieg nach Hause.


Am Montag haben wir unsere Weihnachtsfeier wo wir gemeinsam klettern gehen und anschließend Essen gehen werden 💜

9.  Dezember 2019


Die weibliche C Jugend macht dieses Jahr bei dem Projekt "Alkoholprävention im Sportverein" mit auch bekannt unter "Halt - Kein Alkohol".

Am 27.11.19 war unsere erste Veranstaltung und wir haben schon einiges über Alkohol gelernt. Die nächsten Veranstaltungen sind in Planung.

Zu guter letzt haben wir ein Trikotsatz bekommen und wir freuen uns über diese tolle Unterstützung von der Region Hannover und dem Handballjugendförderkreis. 

Vielen Dank hierfür!

1. Dezember 2019


Die weibliche C Jugend gewinnt deutlich mit 30:17 gegen die Mädels aus Laatzen-Rethen 👌

Eine konzentrierte Leistung, sowohl in der Abwehr als auch im Angriff sorgten von Anfang an für eine komfortable Führung. Auf diese Leistung wollen wir in den kommenden Wochen aufbauen. 

Ein gutes Spiel machte Elina Lenzig, die seit dieser Saison neu bei uns ist. Dies war bis jetzt ihre beste Leistung und sie trug sich mit 11 Toren in die Torschützenliste ein 💪🎉

24. November 2019


Am gestrigen Sonntag zur späten Stunde war unsere weibliche C-Jugend zu Gast beim TV Hannover Badenstedt II.

Dem Ergebnis zu Folge, hatten beide Mannschaften keine Abwehr.

Wir hatten im Tor eine starke Anastasia, sie hielt 4 7Meter und hatte viele tolle Paraden, dass wir das Spiel am Ende mit 42:34 (HZ 20:14) gewinnen konnten. Die besten Torschützinnin waren Karina 16 Treffer, Alisa 7, Eslem und Elina mit 6 Treffern.

Nächstes Wochenende sind die Mädels von der HSG Laatzen-Rethen zu Gast bei uns.

27. Oktober 2019


Wir reisten am Samstag zu unserem Nachbarn nach Badenstedt und spielten gegen die zweite C Jugend.

Unsere Abwehr stand noch nicht gut und wir kamen mit dem Angriffsspiel mit zwei Kreisläuferinnin nicht klar. Unsere Anastasia im Tor hielt was sie konnte und wir gingen mit einer 16:8 Führung in die Halbzeit.

Die Ansprache war klar, der Ball muss ins Tor und die Fehler im Angriff und in Abwehr müssen minimiert werden. Das klappte kaum und wir gewannen das Spiel am Ende mit 31:23. Die besten Torschützinnin waren Karina Kosarev mit 9 und Alisa Berk mit 7 Treffern.

Jetzt ist die Vorrunde vorbei und wir werden ab Mitte November in der Landesliga starten.

November2019

Die weibliche C-Jugend freut 

sich über ihren neuen Auswärtstrikotsatz

29. September 2019


Die weibliche C Jugend hatte heute die Mädels vom TuS Bothfeld zu Gast. Nach einer ausgeglichenen Halbzeit für beide Mannschaften stand es 11:11.

Nach der Pause machten wir sowie im Angriff als auch in der Abwehr zu viele technische Fehler und verloren völlig zurecht mit 24:29. Nächste Woche ist unser 3 tägiges Handballcamp, dort werden wir fleißig trainieren 💪

22. September 2019


Die weibliche C Jugend reiste gestern zu den Mädels nach Sarstedt. Uns war klar, dass wird eine ganz schwere Aufgabe. Die Mädels aus Sarstedt wollen auf jeden Fall in der Oberliga.

Wir starteten konzentriert, der Angriff war super und in der Abwehr fingen wir uns leider zu viele einfache Tore. In der 20 Minute hatten wir nur ein 3 Tore Rückstand, man merke das Sarstedt sich das anders vorgestellt hatte. Wir gingen mit 16:11 in die Halbzeit Pause. Die Pausenansprache war klar, wir müssen Körperkontakt in der Abwehr aufnehmen und weiterhin so eine tolle Mannschaftsleistung zeigen. Wir hielten in der 2 Halbzeit weiterhin super mit, nichts desto trotz, verloren wir 35:26. Unser Ziel haben wir erreicht:" Keine "Klatsche" zu kassieren und das haben wir geschafft. "💪

16. September 2019


Die weibliche C Jugend empfang gestern die Mädels von der HSG Laatzen Rethen. Nach einer guten Abwehr und einem schönen Zusammenspiel im Angriff, gingen wir mit einer 20:11 Führung in die Halbzeit. 

Die Ansprache war klar, jetzt nicht wieder den Kopf verlieren und genau so weiter spielen. Das klappte uns ganz gut und am. Ende leuchtete auf der Anzeigentafel ein 35:30.

Nächste Woche spielen wir auswärts beim TKJ Sarstedt. Das wird eine schwere Aufgabe.

8. September 2019


Die weibliche C Jugend reiste am Sonntag zum Auswärtsspiel nach Emmerthal und wir trafen auf die Mädels von Weserbergland.

nach guten 15 Minuten sah noch alles gut aus, danach verloren wir komplett den Faden und gingen total unnötig mit einem 13:10 Rückstand in die Kabine. Die Ansprache fruchtete nicht und wir verloren leider völlig verdient mit 29:22. Nächste Woche spielen wir zuhause gegen Laatzen Rethen

Vorrunde Oberliga C-Jugend Süd

Landesliga C-Jugend Mitte

2. Juni 2019


4 Tage Handball und die weibliche D- und C Jugend des TuS Empelde waren mittendrin statt nur dabei.


Vom 30.05 bis zum 02.06 reisten die weibliche D- und C- Jugend gemeinsam zum 43. Select Ulzburg Cup hinter Hamburg. Die weibliche C-Jugend besuchte das Turnier bereits im letzten Jahr und freute sich nun über den Zuwachs aus dem eigenen Verein. Nach einer Anreise im Reisebus, eines örtlichen Busunternehmens, gemeinsam mit der befreundeten weiblichen C-Jugend aus Sarstedt, ging es nach der Ankunft gleich weiter mit dem Einzug in das Cup Hotel und der Verwandlung eines Klassenraumes in eine riesen Schlaflandschaft. Am Abend durfte aus jeder Mannschaft jeweils ein Mädchen bei der eindrucksvollen Eröffnungsfeier für den TuS Empelde im Trikot mit einlaufen. Nach einem anstrengenden ersten Anreisetag endete der langersehnte Schlaf am nächsten Morgen bereits sehr früh, da die weibliche D-Jugend ihr erstes Spiel schon um 08:30 Uhr hatte. Zum Glück überschnitten sich die Spiele beider Mannschaften nur geringfügig, sodass beide Teams sich lautstark gegenseitig unterstützen konnten. Dennoch lag der Fokus nicht primär auf den einzelnen Spielen, sondern vielmehr auf der Gemeinschaft innerhalb des Teams, aber auch jahrgangsübergreifenden gemeinsamen Erlebnissen.


















Ein besonderes und langersehntes Ereignis war ein großes Beachhandballturnier am Freitag und Samstag Abend, indem sich die Mädels auch bei lauter Musik und kleinen Spielen im Sand probieren konnten. Zusätzlich konnte im Rahmen des Turnieres auch das Naturbad in Ulzburg besucht werden, welchen bei den schwülen und heißen Temperaturen hohen Anklang bei den Mädels fand. Am Sonntag wurden noch die beeindruckenden Finalspiele aller Altersklassen angeguckt, nachdem es im Anschluss wieder mit dem Reisebus nach Hause ging. Bei vielen Mädels setze hier schon der Wunsch nach dem nächsten Ulzburg Cup 2020 an.Ein besonderer Dank geht im Namen aller Beteiligten hier an den Handball Jugendförderkreis, der die kompletten Kosten des Reisebusses übernommen hat und jeweils 3/4 der Kosten pro Kind für das Turnier getragen hat. Ohne diesen Einsatz wäre es für uns nicht möglich diese tollen Ereignisse gemeinsam mit den Kindern zu erleben. Wir sind froh, dass es diese Möglichkeit und Unterstützung für uns gibt.


Alina Feckler und Denise Csepke

22. Mai 2019


Nach dem wir am Samstag einen Kantersieg bei der HSG Grönegau-Melle 2 feiern konnten, mussten wir ohne Trainingseinheit in unser nächstes Spiel gehen. Heute hatten wir die HSG Schaumburg-Nord zu Gast. Uns war klar, dass es für uns das wichtigste Spiel ist. Wir müssen gewinnen um uns in der 1.Runde zu qualifizieren, damit wir am 02.06. nicht die 2.Runde spielen müssen. 

Wir starteten hochmotiviert in das Spiel, nach 10 Minuten Spielzeit stand es bereits 8:2. Damit hatten wir überhaupt nicht gerechnet. Unsere Abwehr stand gut und wir klauten des öfteren dem Gegner dem Ball und konnten bis zur Halbzeit eine verdiente 23:6 Führung mit in die Kabine nehmen. Nach 50 Minuten Spielzeit stand ein 40:13 auf der Anzeigentafel. Die Mädels feierten sich nach dem Spiel verdient. Jetzt geht es nächste Woche zum Ulzburg Cup nach Hamburg, ohne vorzeitige Abreise für die 2.Runde ;-)

18. Mai 2019


Nach einer langen Anreise zu den Mädels von Grönegau Melle 2, gingen wir sehr unkonzentriert in das Spiel. Nachdem wir uns bisschen zurecht gefunden haben, machten wir bis zur Halbzeit jedoch immer noch extrem viele technische Fehler. Der Halbzeitstand war trotzdem mit 20:5 deutlich für uns. Die Ansage in der Halbzeit war klar, wir werden heute viel ausprobieren. Es gab etliche Zusatzaufgaben und am Ende leuchtete ein unglaubliches 52:9 auf der Anzeigetafel. Jede Spielerin konnte sich in die Torschützenliste eingetragen. 

Am kommenden Dienstag können wir mit einem Sieg gegen die HSG Schaumburg Nord die Qualifikation für die Vorrunde zur Oberliga sichern.

Landesliga Relegation R 1 Gr 1

5. Mai 2019


Die weibliche C-Jugend hatte gestern ihr 2 Qualifikationspiel gegen die Mädels von GIW Meerhandball. Nachdem wir unser letztes Spiel leider unglücklich verloren, waren wir hoch motiviert die beiden Punkte in Empelde zu behalten. Wir starteten mit einer sehr engagierten und guten Abwehr, so dass wir mit einer 16:11 Führung in die Kabine gehen konnten. 

Die Ansage in der Kabine war klar: "Die Konzentration muss hoch bleiben, die Abwehr muss weiter so gut stehen und dann schaffen wir es gemeinsam." Nach 50 Minuten gewannen wir völlig verdient mit 34:25. Gefreut haben wir uns besonders für unsere neue Spielerin Elina Lenzig, Sie trug sich mit 6 Treffern in die Torschützenliste ein.

Landesliga Relegation R 1 Gr 1

3. April 2019


Die weibliche C-Jugend beendete am Wochenende die erste Landesliga Saison mit einem vorletzten Tabellenplatz. 

Als jüngerer Jahrgang haben wir uns trotz alledem super geschlagen 💜

Wir trainieren fleißig weiter, damit wir gut in die 1. Quali Runde der Oberliga/Landesliga starten können 😊

16. Februar 2019


Die weibliche C-Jugend machte sich gestern auf die weite Reise zu den Mädels vom TV Oyten. Leider hatten wir in der 1.HZ keine Abwehr und konnten den Ball nicht ins Tor bekommen, sodass wir zur Halbzeit mit 12:7 in die Kabine gingen. 

Die Worte waren klar, wir müssen endlich aufwachen, in der Abwehr zu packen und vorne die Tore werfen. Hoch motiviert starteten wir in die 2.Halbzeit. Wäre der Abstand nicht so gross gewesen, hätten wir dieses Spiel noch gewinnen können. Leider reichte die Leistung gestern nicht aus und wir verloren noch knapp und verdient mit 22:19. 

Nächste Woche empfangen wir zuhause die Mädels vom HSC 💪🏼

26. Januar 2019


Heute hatten wir die Mädels vom SG Arbergen-Mahndorf zu Gast. Leider stand unsere Deckung nicht Konstanz genug und wir machten zu viele technische Fehler im Angriff, dass wir zur Halbzeit völlig unnötig zurück lagen. 

Die Halbzeit Ansprache fruchtete nicht, dass wir direkt die ersten 10Minuten verschliefen. Danach sind wir leider die ganze Zeit einem Rückstand hinterher gelaufen und verloren das Spiel mit 24:20.

20. Januar 2019


Wir reisten am Sonntag zu unserem Gegner GIW Meerhandball. In der ersten Halbzeit konnte sich keine Mannschaft so richtig absetzen und es ging mit einem 12:12 in die Kabine. Wir hatten leider zu viele Bälle verworfen und waren in der Abwehr nicht konsequent genug. Die Ansprache war somit klar, vorne müssen die Bälle ins Tor und heute gewinnen wir das Spiel nur mit einer noch besseren Abwehr. 

Durch eine tolle kämpferische Mannschaftsleistung konnten wir das Spiel für uns entscheiden. Mit 2 wichtigen Punkten im Gepäck und einem 30:26 fuhren wir nach Hause. Die besten Torschützen waren Alisa Berk mit 7 Treffern und Karina Kosarev mit 9 Treffern.

18. Dezember 2018


Am Samstag bestritten wir unser 3 Landesliga Spiel. Zum Jahresabschluss kamen die Mädels von der HSG Bruchhausen-Vilsen zu uns. Nachdem wir die ersten 10 Minuten verschliefen, stand es schnell 6:1. 

Ein Time out und deutliche Worte rüttelten die Mädels wach. So dass wir 11:8 in die Halbzeitpause gehen konnten. In der 2.Halbzeit machten wir viel zu viele technische Fehler, trafen das Tor nicht mehr und verloren am Ende leider 23:20.

19. November 2018


Nach den Relegationspielen für die Oberliga/Landesliga, haben wir es nach der Vorrunde in die Landesliga geschafft. 

Unser erstes Spiel war letzte Woche ein Heimspiel gegen die Mädels vom TV Oyten. Nach einer Begegnung auf Augenhöhe, sind wir besser aus in die 2 Halbzeit gestartet und konnten uns am Ende mit 26:23 durchsetzen und die Punkte in Empelde behalten. 

Gestern ging es zum Auswärtsspiel gegen den Hannoverschen SC. Leider klappte bei uns nicht viel. Im Angriff liefen wir uns zu wenig frei und konnten in der Abwehr einfach nicht gegen halten, so dass wir leider mit 35:28 verloren. Einzig und alleine Karina Kosarev spielte auf dem Feld richtig mit und trug sich mit 18Treffern in die Torschützenliste ein. Anastasia Koch im Tor verhinderte eine noch deutlichere Niederlage. 

Jetzt trainieren wir fleißig weiter und am 15.12. ist unser nächstes Heimspiel wo wir wieder zeigen was wir können.

23. September 2018


Die weibliche C Jugend gewinnt ihr erstes Spiel der Oberliga Vorrunde mit 32:26 gegen die JSG Münden/ Volkmarschhausen. 

Eine tolle Leistung zeigte heute Anastasia Koch im Tor, die viele Bälle auch dank einer guten Abwehrleistung halten konnte. 

Karina Kasarov (13) und Carlotta Koh (8) Tore waren die erfolgreichsten Werferinnen.

17. September 2018


Die weibliche C Jugend bedankt sich ganz herzlich bei Frank Glaubitz von Avacon und dem Handball Jugend Förderkreis für die neuen Aufwärmshirts. 

Hoch motiviert starteten die Mädels gegen Plesse Hardenberg in ihr zweites Spiel der Vorrunde zur Oberliga. Eine knappe Halbzeitführung reichte nicht aus für einen Sieg. Wir mussten uns am Ende leider mit 27:25 geschlagen geben. 

Bereits am kommenden Freitag geht’s weiter gegen den TKJ Sarstedt. Hier wollen wir versuchen an die gute erste Halbzeit von heute anzuknüpfen💪🏻

10. September 2018


Die weibliche C Jugend verliert ihr erstes Spiel in der Vorrunde zur Oberliga deutlich mit 37:13 gegen die Nachbarn aus Badenstedt. 

Heute mussten wir uns völlig zu recht einem Gegner , der uns in vielerlei Hinsicht überlegen war, geschlagen geben. Am kommenden Sonntag geht es bereits gegen die HSG Plesse Hardenberg weiter. Hier wollen wir uns auswärts die ersten zwei Punkte dieser Saison holen.

Beste Torschützin war Karina Kasarov mit 6 Toren.

4. Juli 2018


Zum Abschluss der Handballsaison und schaffen der Oberliga/Landesliga Qualifikation gingen die Mädels gemeinsam Eis essen und machten sich einen schönen Nachmittag.


Im August starten wir dann in die Vorbereitung für die neue Saison, wo einige Herausforderungen auf uns zu kommen werden.

25. Juni 2018


Die weibliche C-Jugend auf dem Rasenturnier in Sehnde

Unsere weibliche C-Jugend verbrachte den Sonntag gemeinsam mit unserer weiblichen A-Jugend auf dem 27. Rasenplatzturnier des TVE Sehnde und sicherte sich nach tollen Spielen den 3. Tabellenplatz 🎉💪🏼

In der 3. Runde hat es geklappt


Mit Siegen über die HSV Nordstars (18:13) und HSG Vegesack (22:17) sicherten sich die Handball-C-Mädchen des TuS Empelde einen der letzten Startplätze für die Oberliga-Vorrunde.


„Wir haben uns körperlich gut durchsetzen können. Nur die Gegnerinnen von der HSG Seevetal waren mit ihrem schnellen Umschaltspiel zu fix für uns“, sagte Betreuerin Denise Csepke zur bedeutungslosen 16:20-Niederlage. „Wir freuen uns natürlich riesig. 


Jetzt geht es erst einmal in die verdiente Sommerpause.“ Danach gibt es eine Menge Arbeit in der Saisonvorbereitung. Bei einer erfolgreichen Vorrunde würden die Lila-Weißen auch die Oberliga-Hauptrunde spielen; die schwächeren Teams werden nach der Vorrunde in die Landesliga-Staffeln des HVN einsortiert.


HAZ Calenberger Zeitung 13.06.2018 jz